Die Teilnehmer 2016

Olaf Bartsch

Miele & Cie. KG

Olaf Bartsch ist Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen und Hauptverwaltung bei der Miele & Cie. KG. Olaf Bartsch ist eng mit Miele verbunden. Bereits 1991 kam er als Wirtschaftsingenieur zu Miele und durchlief verschiedene Stationen.

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2015/16 3,7 Mrd. Euro. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 18.400 Menschen, 10.300 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Dr. Annette Beller

B. Braun Melsungen AG

Dr. Annette Beller ist seit 2011 Finanzvorstand der B. Braun Melsungen AG. Bereits 1995 trat Dr. Annette Beller nach mehrjähriger Tätigkeit als Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in die B. Braun Melsungen AG als Direktorin Finanzen, Steuern und Rechnungswesen ein. Darüber hinaus ist sie Mitglied verschiedener Aufsichtsratsgremien von B. Braun-Tochtergesellschaften.

B. Braun ist einer der führenden Hersteller von Medizintechnik- und Pharma-Produkten und Dienstleistungen weltweit. Jede von B. Braun erbrachte Leistung verkörpert die gesamte Fachkompetenz, das tiefe Verständnis des Unternehmens für die Bedürfnisse der Anwender und umfassende Expertise seit 1839. Mit einem stetig wachsenden Portfolio an wirkungsvollen Lösungen für die medizinische Versorgung leistet B. Braun einen wesentlichen Beitrag, um weltweit die Gesundheit von Menschen zu schützen und zu verbessern. Insgesamt umfasst das Sortiment 5.000 Produkte, die zu 95 Prozent in eigener Fertigung hergestellt werden.

Jasmin Bigdon

SBB Cargo

Jasmin Bigdon ist Leiterin des Bereichs Unternehmensentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung von SBB Cargo. Bereits seit 2012 ist sie in dem Unternehmen tätig. Zuvor war sie als Managerin bei der Unternehmensberatung Arthur D. Little für diverse Strategieprojekte für europäische Unternehmen in der Automobil-, Mobilitäts- und Logistikindustrie tätig.

SBB Cargo steht für nachhaltigen Güterverkehr auf der Schiene. Mit fast einem Viertel der gesamten Güterverkehrsleistung ist SBB Cargo die Nummer eins im Schweizer Güterverkehr. Das Unternehmen beschäftigt rund 3000 Mitarbeitende und verfügt über mehr als 6800 Güterwagen sowie rund 500 Triebfahrzeuge. SBB Cargo transportiert Güter sicher und mit hoher Pünktlichkeit – und entlastet darüber hinaus die Straße nachhaltig und wirkungsvoll.

Herwarth Brune

ManpowerGroup Deutschland

Herwarth Brune steht seit 2013 an der Spitze der ManpowerGroup Deutschland. Nach seinem BWL-Studium und einem Trainee-Programm begann seine Karriere zunächst beim Technologiekonzern General Electric (GE). Seine Expertise in den Bereichen Service und Vertrieb brachte er ab 2002 in diversen Geschäftsführer- Positionen ein – bei ISS Facility Services, JohnsonDiversey sowie den Deutschen Amphibolin-Werken (DAW).

Die ManpowerGroup ist weltweit führend in der Bereitstellung innovativer Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen in der sich verändernden Welt der Arbeit erfolgreich sein können. Unter dem Dach der ManpowerGroup agieren in Deutschland an 360 Standorten die Gesellschaften Manpower, Experis, ManpowerGroup Solutions, Proservia, Right Management sowie spezialisierte Einzelmarken der 7S Group. Zusammen mit den Joint Ventures Bankpower, AviationPower und Vivento Interim Services ist die Unternehmensgruppe Vorreiter in der Branchen- und Fachspezialisierung.

Burkhard Eling

DACHSER Group SE & Co. KG

Als Chief Financial Officer verantwortet Burkhard Eling seit 2013 das Ressort Finance, Legal & Tax (FLT) bei dem Logistikdienstleister DACHSER Group SE & Co. KG. Vor seinem Wechsel zu DACHSER war Burkhard Eling Managing Director bei dem Facility Management Dienstleister HSG Zander International (heute Bilfinger HSG Facility Management) und zuvor bei dem US-amerikanischen Baudienstleister Centennial Contractors Enterprises, die beide zum Bilfinger Konzern gehören.

DACHSER zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Intelligente Logistik – das ist die Kombination aus jahrzehntelanger Erfahrung, modernsten Informationstechnologien und dem täglichen Miteinander vieler begeisterter Menschen über nationale und kulturelle Grenzen hinweg. Mit dieser Kompetenz setzt DACHSER Maßstäbe. DACHSER beschäftigt rund 26.500 Mitarbeitern an weltweit 428 Standorten.

Jochen Fischer

SGB-SMIT Management GmbH

Jochen Fischer ist CFO der SGB-SMIT Management GmbH und somit zuständig für das Ressort Finanzen, Personal, Recht, Versicherung, Steuern, IT,  Unternehmensentwicklung, M&A, Einkauf und Logistik. Bereits seit 2010 ist er für das Unternehmen tätig. Vor dem Wechsel zu SGB-SMIT Management GmbH, war Jochen Fischer CFO bei Moeller Holding GmbH.

Die SGB-SMIT Gruppe ist heute der führende mittelständische Transformatorenhersteller in Europa. Sie entstand im Jahr 2008 aus der 1947 gegründeten Starkstrom- Gerätebau GmbH und der seit 1913 bestehenden Transformatorenfabrik von Willem Smit, SMIT Transformatoren B.V. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Regensburg ist in 5 Ländern auf 3 Kontinenten vertreten. Die Werke befinden sich in Deutschland, den Niederlanden, den USA sowie in Rumänien und Malaysia. Die SGB-SMIT Gruppe vertreibt ihre Produkte über Vertriebsniederlassungen und -agenten in 42 Ländern und hat Kunden in mehr als 50 Ländern.

Dr. Andreas Froschmayer

DACHSER Group SE & Co. KG

Dr. Andreas Froschmayer ist seit 2014 Corporate Director Corporate Development, Strategy & Public Relations bei der DACHSER Group SE & Co. KG. Davor war er als Controller, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung für DACHSER tätig und fungierte darüber hinaus als Vorstand des DACHSER Tochterunternehmens eCHAIN Logistics AG.

DACHSER zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Intelligente Logistik – das ist die Kombination aus jahrzehntelanger Erfahrung, modernsten Informationstechnologien und dem täglichen Miteinander vieler begeisterter Menschen über nationale und kulturelle Grenzen hinweg. Mit dieser Kompetenz setzt DACHSER Maßstäbe. DACHSER beschäftigt rund 26.500 Mitarbeitern an weltweit 428 Standorten.

Klaus Haensch

KARSTADT Warenhaus GmbH

Klaus Haensch, Jahrgang 1962, verantwortet seit Mai 2015 das KARSTADT Online-Geschäft und ist seit über 20 Jahren im Distanzhandel in diversen Management-Funktionen tätig. Neben dem OTTO-Versand hat Haensch u.a. auch für Wal-Mart, QVC und Bosch-Siemens Hausgeräte in Deutschland gearbeitet. Im Mittelpunkt aller Aufgaben stand/steht stets die Entwicklung/Etablierung von neuen Geschäftsfeldern bis hin zu Restrukturierung von kompletten Businesseinheiten.

Die KARSTADT Warenhaus GmbH betreibt bundesweit 79 Warenhäuser und den Onlineshop karstadt.de. Die deutschlandweit bekannten KARSTADT-Filialen bieten den Kunden ein breites Sortiment unter dem Motto „alles unter einem Dach“. Ganz wichtig ist dabei die Ausrichtung des Angebots an die lokalen Bedürfnisse der Kundschaft an den Filialstandorten.

Frank Schuffelen

ANWR Group/Schuh- und Sport Mücke

Frank Schuffelen ist Vorstandsmitglied der ANWR Group und Geschäftsführer der Schuh- und Sport Mücke GmbH. Er verantwortet die Bereiche Finanzen, Controlling/Kostenmanagement, Innenrevision/Datenschutz/Risikomanagement sowie Recht/Verträge/Compliance. Daneben ist er im Aufsichtsrat der konzerneigenen DZB BANK GmbH und der Aktivbank AG tätig.

Die ANWR Group ist als Handelskooperation und als Partner für 6.000 Einzelhändler der Branche Schuhe, Sport und Lederwaren in vielen Ländern Europas perfekt aufgestellt. Die Integration von Prozessen, die Hersteller und Handel effizient vernetzen, die Bereitstellung von Plattformen, über die sich der Handel professionell und langfristig erfolgreich entwickeln kann, die Entwicklung leistungsfähiger Informationstechnologien und der Aufbau von Strukturen, die Innovationen den Weg bereiten, sind Kernaufgaben der ANWR GROUP. Neben dem Heimatmarkt Deutschland sind die wesentlichen Märkte die Niederlande, Belgien, Frankreich, Schweiz, Österreich und Skandinavien.

Dr. Davis Schüppler

L. Stroetmann Unternehmensgruppe

Dr. David Schüppler ist Geschäftsführer der L. Stroetmann Unternehmensgruppe. Er blickt auf eine jahrelange Erfahrung im Prozessmanagement sowie im Bereich Management und Steuerung komplexer Handelsstrukturen zurück. Vor seiner Tätigkeit bei der L. Stroetmann Unternehmensgruppe war er Mitglied der Geschäftsführung/Leiter Prozessmanagement bei der SPAR Handels AG.

Die L. Stroetmann GmbH & Co. KG ist ein deutsches Handelsunternehmen mit Sitz in Münster (Westfalen) und blickt auf eine 225-jährige Firmentradition zurück. Kerngeschäft des Unternehmens ist der Handel mit Lebensmitteln und Saatgut. Mit über 1.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen im Zustellgroßhandel für Lebensmittelmärkte, im Lebensmitteleinzelhandel (Partner der Edeka), im Bereich Großverbraucherservice und im Abholgroßhandel von Lebensmitteln sowie im Großhandel von Saatgut und Heimtiernahrung tätig. Täglich beliefert das Unternehmen mehr als 100 Märkte mit einem umfassenden Sortiment von mehr als 20.000 Artikeln.

Frédéric Straß

Sortimo International GmbH

Frédéric Straß ist Vice President International Business Development bei Sortimo International GmbH. Bereits 2005 trat er dem Unternehmen bei und arbeitete als Export Area Manager bzw. Export Director. Es folgten 3 Jahre zwischen 2011 und 2013 als Managing Director bei Sortimo SARL bevor er im April 2014 seine derzeitige Stelle als VP bei Sortimo International GmbH antrat.

Seit über 40 Jahren entwickelt, fertigt und verkauft die Sortimo International GmbH sehr erfolgreich maßgeschneiderte Fahrzeugeinrichtungslösungen. Das heutige Produktportfolio umfasst branchengerechte Einrichtungslösungen für Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie. Sortimo International ist in Deutschland mit neun Niederlassungen und 24 Sortimo Stationen sowie zwölf internationalen Tochtergesellschaften in den Kernmärkten Europas und der USA vertreten.

Thomas Wanke

KARSTADT Warenhaus GmbH

Thomas Wanke, geb. 1961, ist seit Juli 2013 bei KARSTADT und war zuletzt Koordinator Vertrieb. Wanke verfügt neben umfassenden Kenntnissen des Fashion Marktes durch seine Stationen bei P&C, Adler Modemärkte und bei Charles Vögele auch über Erfahrungen im Bereich Heimtextilien. Wankes klarer Fokus lag bei all diesen Stationen auf der Weiterentwicklung des Vertriebs, insbesondere auf der Erhöhung der Verkaufs- und Serviceorientierung und der Mitarbeitermotivation.

Die KARSTADT Warenhaus GmbH betreibt bundesweit 79 Warenhäuser und den Onlineshop karstadt.de. Die deutschlandweit bekannten KARSTADT-Filialen bieten den Kunden ein breites Sortiment unter dem Motto „alles unter einem Dach“. Ganz wichtig ist dabei die Ausrichtung des Angebots an die lokalen Bedürfnisse der Kundschaft an den Filialstandorten.

Moritz J. Weig

Moritz J. Weig GmbH & Co. KG

Moritz J. Weig ist Geschäftsführender Gesellschafter der Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen. Darüber hinaus ist er seit 2011 Präsident des Verbandes Deutscher Papierfabriken (VDP), der industrielle Spitzenverband der deutschen Zellstoff- und Papierindustrie.

Die Weig-Gruppe ist mit 1.500 Mitarbeitern ein weltweit agierendes Unternehmen und Anbieter von Recycling-Lösungen, Karton-Produktion und Kartonverpackung.

Die Unternehmensgruppe zählt zu den führenden Herstellern von Recyclingkarton in Europa. Am Hauptstandort in Mayen werden jährlich insgesamt rund 620.000 Tonnen Karton auf Altpapierbasis produziert. Neben 6 Standorten in Deutschland ist die Weig Gruppe auch in Asunción, Paraguay ansässig.